Zum Inhalt springen
SPD-Pattensen Foto: nattanan23

4. Februar 2021: Interfraktionelle Gruppe kopiert Haushaltsvorschlag der SPD

Nun hatten unsere Finanzausschussmitglieder auch die Gelegenheit sich mit dem sehr kurzfristig vorgelegten Antrag zu befassen. Festzustellen ist, dass die interfraktionelle Gruppe den Antragsvorschlag der SPD kopiert hat.

Es freut uns natürlich, dass wir eine offenbar mehrheitsfähige Idee eingebracht haben, aber wir müssen leider sagen, dass das Mehrheitsbündis den Bogen weit überspannt.

Die weiteren geforderten erheblichen pauschalen Kürzungen gefährden die Handlungsfähigkeit der Stadt Pattensen. Dies hat nicht allein Auswirkungen auf die Stadtverwaltung, sondern vor allem auf die Menschen, die auf die Leistungen angewiesen sind und vertrauen. Deswegen tragen wir diesen Antrag nicht mit.

Vorherige Meldung: Tagespflege, Seniorenwohngemeinschaft oder betreutes Wohnen - Alles möglich in Schulenburg!

Nächste Meldung: Auf ins Superwahljahr 2021! mit Matthias Miersch und Steffen Krach

Alle Meldungen